Neue Trends der Lederwarenmesse I.L.M. Winter Styles 2014

Am 08. März dieses Jahres öffnete die Internationale Lederwarenmesse I.L.M. zum 140. Mal ihre Pforten mit neuen Designs und innovativen Ideen für Lederwaren und Reisegepäck. Die Messe in Offenbach ist eine der bedeutendsten Branchenmessen ihrer Art und seit über 60 Jahren fest im Markt etabliert. Sie stellt somit eine Brücke zwischen Tradition und Moderne dar. Mehr als 280 Fachaussteller, darunter 149 deutsche Unternehmen, füllten die Messehallen am Mainufer mit ihren neuen Kollektionen für die Herbst-/Winter-Saison 2014/15. Natürlich waren auch wir von Koffer.de vor Ort, um für Sie die neuesten Trends und Highlights des Jahres aufzuspüren.

Für uns sehr spannend sind beispielsweise die neuen 4-Rollen-Trolleys mit integrierter Bremse, welche unter anderem von Delsey und Hardware vorgestellt wurden. Die Trolleys überzeugen nun nicht mehr nur durch ihre hervorragende Qualität und ihr geschmackvolles Design, sondern auch durch innovative, funktionale Technik der blockierenden Räder. Dadurch sollen zum Beispiel Bahn- und Busfahrten für Reisende angenehmer gestaltet werden, da das Gepäck nicht mehr unkontrolliert wegrollen kann. Und auch auf glatten Ebenen, wie am Flughafen, kann es durchaus mal passieren, dass der Koffer sich auf den leichtlaufenden Rollen selbstständig macht. Das soll mit den Bremsen nicht mehr passieren können. Das Modell „Chatelet“ von Delsey überzeugt neben der neuen Funktion dabei vor allem mit seinem edlen, klassischen Design, während der „Braker“ von Hardware schlicht, robust und praktikabel wirkt.
Um Reisegepäck und verstaute Gegenstände zukünftig besser vor Diebstählen schützen zu können, hat Delsey außerdem das patentierte Reißverschlusssystem „Zip Securi Tech“ entwickelt, mit dem Trolleys und Taschen besser vor Langfingern geschützt sind. Während es bei den meisten älteren Trolley- und Taschenmodellen ein Kinderspiel ist, den Reißverschluss mit einem Kugelschreiber gewaltsam zu öffnen, ist der Innovationsreißverschluss von Delsey in etwa 40 mal widerstandsfähiger und dadurch das Gepäck so sicher wie nie.
Auch Samsonite, einer der namhaftesten Austeller der Lederwarenmesse, legt bei neuen Produkten besonderen Wert auf eine gesteigerte Sicherheit: Daher stattet er viele seiner Gepäckstücke mit schützenden TSA-Kabelschlössern aus. Beispielsweise seine neue Kollektion „PRO-DLX4“, die hauptsächlich für den Businessbereich entwickelt wurde. Sie überzeugt außerdem mit gut durchdachter Funktionalität und stilvollen Akzenten aus Nappaleder. Die Taschen der Serie sind besonders gewichtssparend konzipiert, um das Gepäck für den Arbeitsalltag möglichst leicht zu halten.

ilm2

Als weiteren Trend konnten wir auf der I.L.M Winter Styles überdies kunterbunt und farbig gestaltete Reisegepäckstücke ausmachen, die man bei fast allen Ausstellern auf der Messe finden und bewundern konnte. Uns ist besonders die neue Kollektion „Safe“ von Stratic ins Auge gefallen, die mit frischen Farben auf Anhieb für gute Laune sorgt und Lust auf Urlaub macht.
Was wir ein wenig vermisst haben, waren neue Trends für die stilbewusste Business-Frau von heute. Denn wir alle wissen: Frauen lieben Taschen. Doch ein breit gefächertes Angebot an Damen-Business-Taschen konnte uns auch die diesjährige Messe leider nicht bieten. Der richtige Mittelweg zwischen Funktionalität, Stauraum und fraulichem Design ist unserer Meinung nach noch nicht wirklich gefunden worden und die Produktpalette ausbaufähig. Einige durchaus gute Beispiele für Damen Business Taschen haben wir ja schon heute im Angebot, es dürften mit den neuen Kollektionen und der nächsten I.L.M Summer Styles aber auch gerne noch mehr werden.