Koffer packen – aber richtig

  • Tagged.
  • Beitrag teilen.

Vor der Reise steht das Kofferpacken an. Damit Sie nichts vergessen, haben wir in unserem letzten Post die praktische Checkliste für alle möglichen Reisearten für Sie zur Verfügung gestellt. Aber wie bekommt man das alles in einen Koffer? Mit folgenden einfachen Tipps und Tricks packen Sie Ihren Koffer richtig, schnell und effektiv!

  1. Zusammengerollte Kleidung bleibt knitterfrei.
  2. Seidenpapier zwischen empfindlichen Kleidungsstücken ist ein hervorragender Knitterschutz.
  3. Überprüfen Sie die Verschlüsse von Flüssigkeiten und packen Sie diese Behältnisse zusätzlich in eine Tüte.
  4. Packen Sie schwere Gegenstände wie zum Beispiel Schuhe immer dorthin, wo „unten“ ist, wenn Sie den Trolley ziehen oder den Koffer tragen. Leichte Sachen packen Sie nach oben, so vermeiden Sie das die Kleidung zerdrückt wird.
  5. Schuhe kann man prima mit Socken, Unterwäsche oder Gürteln füllen, so sind sie formstabil und besser geschützt. Ausserdem spart es Platz im Koffer.
  6. Dinge, auf die man auf keinen Fall verzichten kann, wie zum Beispiel Medikamente, Ausweispapiere und Geld gehören unbedingt ins Handgepäck.
  7. Hemden, Poloshirts und Blusen versetzt stapeln.
  8. Leerräume mit Badesachen, Handtüchern oder Unterwäsche auffüllen, bei zuviel Platz im Koffer knittert Kleidung leichter.

Profi-Tipp: Sollte doch mal etwas zerknittert ankommen, hängen Sie diese Kleidungsstücke auf einem Bügel ins Badezimmer, der Wasserdampf einer Dusche wirkt Wunder und lässt so manche Falte wieder verschwinden. Leider funktioniert dieser Trick nicht bei Ehepartnern und -partnerinnen. :-) 

Bildnachweis: Das Titelbild dieses Artikels stammt von Flickr und wurde von dem User UninstallSys zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür auch wenn wir der Meinung sind, dass Katzen nicht in den Koffer gehören. 

Schreibe einen Kommentar.